Sonderausgaben 2022

1Lohnsteuer-Anmeldungen bzw. Umsatzsteuer-Voranmeldungen müssen bis zum Fälligkeitstag abgegeben werden, da sonst Verspätungszuschläge entstehen können. 2Für den abgelaufenen Monat. Falls vierteljährlich gezahlt wird für das abgelaufene Kalendervierteljahr. 3Für den abgelaufenen Monat; bei Dauerfristverlängerung für den vorletzten Monat. Falls vierteljährlich ohne Dauerfristverlängerung gezahlt wird für das abgelaufene Kalendervierteljahr. 4Vgl. H 11 EStH. 5Vorlagebeschluss des FG Niedersachsen vom 18.03.2022 7 K 120/21; Az. des BVerfG: 2 BvL 6/22. Vgl. dazu Informationsbrief Juli 2022 Nr. 2. 6Siehe BMF-Schreiben vom 18.11.2009 – IV C 6 … weiterlesen